Du bist gerade hier:    »  » 

Text von Marvin Ruppin zum Speed-Dating des LVR am 15. November 2017

Wir waren beim Speed-Dating für Jugendliche mit Handicap. 
Da gab es eine Eröffnungsrede.

Beim Speed-Dating waren verschiedene Arbeitsstellen: Real, Galeria Kaufhof, Gärtnerei Knappmann, Mc Donalds, AfB (eine Computer-Firma), Franz-Sales-Haus, DHL (Pakete bringen) und eine Firma, die Obstkörbe macht. Den Namen weiß ich nicht mehr.

Wir haben uns mit den Leuten von den Arbeitsstellen unterhalten.

Wir haben gefragt, ob es klappt oder nicht klappt mit dem Praktikum.

So ein Gespräch nennt man Vorstellungsgespräch.

Ich habe gefragt, ob ich in einer Gärtnerei Praktikum machen kann.

Dann habe ich noch bei Real und bei DHL gefragt, ob ich da ein Praktikum machen kann.

Ich habe den Leuten meine Bewerbung gegeben.
Die Bewerbung haben wir vorher in der Schule geschrieben. Wir haben auch geübt, wie man ein Vorstellungsgespräch macht.
In ein paar Wochen rufen die Leute von der Arbeitsstelle bei Frau Bodenstab oder in der Schule an. Sie sagen, ob das klappt mit dem Praktikum.

Am liebsten möchte ich mein Praktikum in der Gärtnerei machen.

Nach dem Speed-Dating waren wir noch zusammen essen.

Es hat Spaß gemacht.

Fotos vom LVR Speed Dating

Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung
Wüstenhöferstr. 175
45355 Essen
www.traugott-weise-schule.de