Aktuelle Möglichkeiten der Beschulung an der TWS

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

unsere Schule bleibt bis Ende Mai weiterhin im täglichen Wechselbetrieb.
Weitere Infos zur Organisation erhalten Sie in bewährter Form über die Klassenlehrer*innen.

Die Gruppeneinteilung für die kommenden Wochen:

Gruppe A: 11.05., 17.05., 19.05., 21.05., 27.05.

Gruppe B: 10.05., 12.05., 18.05., 20.05., 26.05., 28.05.

Schülerinnen und Schüler, die in der Schule am Unterricht teilnehmen möchten sind verpflichtet zwei Mal pro Woche ein negatives Testergebnis nachzuweisen.

Ohne negatives Testergebnis darf das Schulgebäude nicht betreten werden. Dies gilt auch für alle Beschäftigten, Eltern und Besucher.

Neu ist, dass wir nun mit den „Lolli-Test“ starten und sich so mehr Schülerinnen und Schüler selbst in der Schule testen können.
Hierbei müssen die Kinder und Jugendlichen 30 Sekunden an einem Wattestäbchen lutschen.

Bitte beachten Sie, dass Lehrkräfte und Integrationskräfte aus rechtlichen Gründen hierbei keine Hilfestellung leisten dürfen!

Weitere Hinweise in vielen Sprachen sowie Videos mit Anleitungen zu den Lolli-Tests finden Sie hier: https://www.schulministerium.nrw/lolli-tests.

Alternativ haben Sie noch diese Möglichkeit:

Eltern, die grundsätzlich keinen Test bei ihrem Kind durchführen wollen: Das Kind kann nicht am Präsenzunterricht teilnehmen und es hat auch keinen Anspruch auf Angebote im Distanzlernen.
Für Kinder und Jugendliche, die sich nicht testen lassen unterbreiten wir Lernangebote im Distanzlernen.

Bleiben Sie weiterhin gesund!

Sandra Bouvelle


 

Notbetreuung

Die Notbetreuung wird fortgeführt. Sollten Eltern hier einen berechtigten Anspruch haben, müssen sie diese mit dem aktuell gültigen Formular beantragen.

Die Notbetreuung ist wirklich nur für Notfälle gedacht, in denen Eltern die Betreuung ihres Kindes, z. B. aufgrund von Berufstätigkeit, nicht gewährleisten können oder aber wenn das Jugendamt das Kind aufgrund der häuslichen Situation zur Betreuung anmeldet.

Den Antrag für die Notbetreuung können Sie hier herunterladen.


 

Das Jugendamt bietet neben einigen Tipps zur Beschäftigung von Kindern auch Hilfe an.

Hier der Flyer zum Download.

Familien Beratungstelefon für
Kinder, Jugendliche und Eltern:

Tel.: 0201/88 51 033



 

 

Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung
Wüstenhöferstr. 175
45355 Essen
www.traugott-weise-schule.de