Unterstützte Kommunikation

An der TWS zählen durchschnittlich 30 % der Schüler*innen zum Personenkreis, die über keine oder über eine nicht verständliche Lautsprache verfügen und somit einer besonderen Förderung im Bereich der Unterstützten Kommunikation (UK) bedürfen.

Seit 1998 ist unterstützte Kommunikation (UK) in der TWS im Unterrichtsalltag zu finden, um Schüler*innen, die nicht oder nicht verständlich sprechen die Möglichkeit zu geben:

Denn auch wer nicht sprechen kann, hat etwas zu sagen!

Die UK an unserer Schule umfasst neben Mimik und Gestik oder dem Einsatz von realen Gegenständen, z.B. zur Auswahl von zwei Dingen die Arbeit mit

 

Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung
Wüstenhöferstr. 175
45355 Essen
www.traugott-weise-schule.de